Anzeichen von Depressionen erkennen

Männer leiden anders

Der Weg ist Dein Ziel
Dein Buddy Martin Saure
Unbenanntes Design
Newsletter
Erhalte monatlich einen interessanten Artikel zu Themen um unsere Sinne und Selbstkompetenz Du bekommst als Erste/r unsere neuesten Infos und Angebote

Ab wann brauche ich Unterstützung?

 

Die Antwort wird dich nicht überraschen:

 

„So früh wie möglich“

Erste Anzeichen von Depressionen erkennen

  • allgemeines Unwohlsein
  • Kopf- Bauch- Rückenschmerzen
  • ständige Müdigkeit, Energiemangel
  • nachlassendes sexuelles Interesse
  • Ängste, Reizbarkeit
  • zunehmende Lustlosigkeit
  • missmutige Stimmungslage
  • Schlafstörungen
  • Appetitlosigkeit
  • Panikattacken

Insbesondere bei uns Männern

  • Erhöhte Reizbarkeit
  • geringe Stresstoleranz
  • soziale Defizite
  • Aggression und Wutausbrüche
  • ein ausgeprägtes Leistungsdenken
  • erhöhte Risikobereitschaft (z.B. im Sport oder Strassenverkehr)
  • exzessives Suchtverhalten, (z.B. Alkohol- oder Nikotinkonsum
  • Potenzstörungen und die nachlassende Libido

Wo Schatten,

ist auch Licht.

Männer leiden anders!

 

Rückzug in die eigene Welt, wir Männer gehen gerne mit unseren Gefühlen und belastenden Themen in den Keller.

Schuld sind Umfeld und äußere Bedingungen, dass unser Leid von innen kommt wird lange nicht gesehen.

Außendarstellung wird so lange wie möglich aufrechterhalten.

Leerläufe und Stille werden gemieden, da sie uns auf uns selbst zurückwerfen. Unsere aufgesetzte oft exzessive Aktivität blendet uns und suggeriert gleichzeitig eine vermeintlich stabilen Situation für das Umfeld.

Zweifel an der eigenen Männlichkeit wachsen. Jetzt kommt zu allen gefühlten Belastungen oft noch eine sexuelle Unlust gepaart mit Erektionsstörungen dazu. Nichts geht mehr!

Beziehungsprobleme entstehen, denn über die echte und gefühlte Situation wird nicht gesprochen. Die Partnerin, der Partner fühlt sich zurückgesetzt, verletzt und nicht mehr geliebt.

Stehst du an diesem Punkt lieber Mann?

Dann ist jetzt der richtige Zeitpunkt einen Punkt zu setzen und wir können uns begegnen

Damit kann ich dir dienen

Erfahrung einer selbst durchlebten Depression

aus dem Berufsleben als Pilot ein mächtiges und elementares Tool zur Krisenewältigung für deine sofortige Unterstützung

Begleitung der Überbrückungszeit bis zum Beginn deiner Therapie

Alltagsbegleitung während deiner Therapie

offene, wertfreie Kommunikation

_______________

⇒ praxisnahe und wertvolle Tipps

beim Umgang mit schwierigen Alltagssituationen

für Partnerschaft und Sexualität

zu hilfreichen Entspannungs- und Wahrnehmungs Techniken

für deine Therapeutensuche

___________________

Support bei Fragen

.

„Warum ist meine spezielle Expertise für dich beim Thema Depression interessant“

?

An dieser Stelle trete ich nicht als Therapeut auf und stelle auch keine Diagnostik.

Mein mittlerweile größter Schatz ist natürlich meine selbst durch-lebte persönliche Depression und die damit hautnah erworbenen Erkenntnisse und Erfahrungen, in wirklich allen Bereichen.

So kann ich deine Sorgen und Ängste nachvollziehen und dich emphatisch und fürsorglich begleiten.

Meine berufliche Expertise fundiert u. a. auf exzellenter Ausbildung im Bereich Kommunikation, Wahrnehmungsschulung, Krisen- und Stressmanagement und als Trainer für Manager und Führungskräfte. Zudem bringe ich aus der Luftfahrt allgemein anwendbare und erprobte Krisenbewältigungstools mit.

Als Trainer für Manager und Führungskräfte gibt es ein zentrales Thema , das der Selbstführung. Denn nur wer lernt sich selbst zu führen, kann auch andere führen.

Darauf kommt es unter anderem auch bei deinem Weg durch die Depression an. Es geht darum, dir selbst zu vertrauen und Verantwortung für dich zu übernehmen. Nur so kannst du auch wieder zielgerichtet das Steuer übernehmen.

Ersten Anzeichen von Depressionen erkennen und dann schnell zu handeln ist der erste wichtige Schritt. Die Problematik ist, dass man derzeit im Schnitt mindestens 22 Wochen auf einen Therapieplatz wartet. Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass es extrem wichtig ist sehr zeitnah einen Ansprechpartner zu haben um in dieser Übergangsphase unterstützt zu werden

Ich lade dich ein, mit mir die ersten Schritte von den ersten Anzeichen der Depression zu gehen und dich bis zum Beginn deiner Therapie oder auch darüber hinaus als dein Buddy, Ratgeber, Navigator und Copilot zu begleiten. Die Unterstützung beinhaltet ganz praktische Tipps für die direkte Umsetzung in deinem Alltag.

Selbst während deiner laufenden Therapie ist es hilfreich sich zeit- und praxisnah auszutauschen und eine begleitend, neutrale und motivierende Unterstützung im Alltag zu bekommen.

 

So kannst du mit mir arbeiten

Blogartikel-Reihe

„Lass uns offen über Depressionen sprechen“

Für wichtigen Input

Q&A Zoom Call

Offen und kostenlos zum Kennenlernen, für alle betroffenen Männer und Interessierten. Nächster Termin:  5.9.22 ab 20 Uhr

Männer Depressions

Online Begleitung

60 Minuten – 1:1 mit mir

Buddy Work

Sinnes-Voll Lieben

Online Workshop

oder Einzelstunden

1:1 mit mir